Unsere Reise nach Prag




Auch in diesem Jahr haben wir wieder eine Reise unternommen um eine neue Stadt kennenzulernen. Es sollte Prag sein.



Den günstigsten Flug haben wir bei easy jet bekommen.

www.easyjet.com

Der Flughafen Dortmund ist von Köln aus in gut einer Stunde mit dem Auto zu erreichen. Parkplätze sind im Vergleich zu Köln und Düsseldorf mit 5 Euro pro Tag recht billig und die etwas weitere Anreise lohnt sich, da der Flug mit ca. 100 Euro sehr billig ist.

 

Alle Informationen über das schwule Leben in Prag, Hotels usw. gibt es hier:

 

www.praguesaints.cz

 

Eine sehr gute Website mit allen Informationen über Prag, einer Zimmervermittlung (eigene Appartements zu guten Preisen) und einer netten Bar. Der Besitzer ist Engländer, lebt schon sehr lange in Prag und die Mitarbeiter sprechen sehr gut Deutsch und Englisch. Sie bieten eine Abholservice vom Flughafen, Touren durch Prag und vieles andere mehr. Ein Besuch der Homepage lohnt sich!

Das Zentrum der Stadt ist vom Flughafen leicht zu erreichen. Es f
ährt ein Bus (Linie 119) alle 20 Minuten zur U-Bahn Station der Linie A -Grün-, die direkt ins Zentrum führt. Fahrkarten gibt es im Terminal. Ein Ticket für drei Tage für U-Bahn, Straßenbahn und Bus kostet nur 7,50 Euro. Der Schalter und auch ein Geldautomat ist im Terminal.



Die schwule Szene in Prag ist sehr vielfältig und einen Besuch wert, aber die Stadt hat noch sehr viel mehr zu bieten.

 

Die Prager Burg (Hradschin) mit St. Veits Dom.

 

Von der Burgrampe hat man einen wunderschönen Blick auf die Altstadt und die Moldau.

Die Karlsbrücke ist wohl die bekannteste Touristenattraktion der Stadt.

Das ehemalige jüdische Ghetto.

Ansichten aus der Stadt.

 

Als Städtereise ist Prag sehr zu empfehlen. Die Preise für Essen und Getränke sind noch sehr günstig und es gibt vieles zu entdecken. Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Besuch.

zurück zum Kalender

zurück zur Homepage