Unsere Reise nach Dublin

 

 

 

 

In diesem Jahr waren wir in Dublin. Die günstigsten Flüge gab es bei

 

 

ab Düsseldorf aber auch germanwings fliegt Dublin an. Hin mit AerLingus am Donnerstag abend und zurück mit germanwings am Sonntag Mittag war für uns eine sehr gute Kombination.

 

Gewohnt haben wir ganz Stilecht in einem B&B

 

gebucht über

 

Wir waren mit der Unterbringung sehr zufrieden. Das Frühstück war ein bischen mager aber für 5 € extra gab es ein full Irish breakfast. Das Haus liegt verkehrsgünstig und eine Bushaltestelle ist direkt vor der Haustür. Der Bus fährt alle 15 Minuten und bis zur Innenstadt sind es ca. 20 Minuten. Für € 13,50 gibt es ein 3-Tages-Ticket (Rambler Ticket) mit dem man auch noch mit dem Airlink Bus zurück zum Flughafen kommt. Der letzte Bus fährt allerdings schon um 23:30 Uhr aber ein Taxi aus der Innenstadt kostet nur ca. 12 €.

 

Ausgehen

Dublin hat eine kleine überschaubare Szene. Die meisten Pubs haben ein gemischtes Publikum. Die wichtigsten Informationen zum schwulen Leben findet man unter:

Gay Dublin

My Gay Dublin

 

Unsere Favoriten waren die Panti Bar und The George wo gerade am Samstag recht viel los war. Aber es lohnt sich auch die nicht schwulen Pubs zu besuchen.

 

Ein paar Bilder aus der Stadt:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Schluss noch ein Tipp. Mit der DART bis nach Killiney fahren und dann‚ „Over The Hill“ zurück bis zur Station Dalkey wandern. Das ist ein wunderschöner Weg mit tollen Blicken auf Dublin und das Meer.

 

 

 

 

Das war der Ausflug für das Jahr 2011. Mal sehen wo wir im nächsten Jahr landen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 


Immobilien in Herford